Das aber sollst du wissen, dass in den letzten Tagen schlimme Zeiten eintreten werden.

2. Timotheus 3,1

2. Timotheus 3,1

»Nun leitet ihn der Geist Gottes, noch näher auf die besonderen Umstände jener letzten Zeit einzugehen, in denen die wahre Gemeinde durch eine wahrhaft schlimme, gefährliche Verführung und Verderbnis bedroht wird. Die große Not ist die Vorherschaft eines bloß äußerlichen Namenschristentums ohne Wiedergeburt und Heiligung.«

aus dem Buch von Rudolf Ebertshäuser Bewahre das Wort! - Eine Auslegung des 2. Timotheusbriefes

Zufälliger Bibelvers



sodass wir Vernunftschlüsse zerstören und jede Höhe, die sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt, und jeden Gedanken gefangen nehmen zum Gehorsam gegen Christus,

2. Korinther 10,5

Wie können wir einen Gedanken gefangen nehmen? Nun, indem wir ihn nicht frei laufen lassen!

Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genemigung. Alle Rechte vorbehalten.