Seite ladet...

bitte warten, es arbeitet...

Abbrechen

Kategorie: Apostelgeschichte 17

Alle Athener nämlich und auch die dort lebenden Fremden vertrieben sich mit nichts anderem so gerne die Zeit als damit, etwas Neues zu sagen und zu hören.

Apostelgeschichte 17,21

Die Botschaft der Bibel ist an sich nichts Neues, sondern etwas, dass zeitlos bewährt ist. Die neusten Beiträge dieser Webseite können aber neue Gedankengänge bei Ihnen hervorrufen.


Neuste Beiträge

Johannes 5,8 Notiz zum Bibeltext »Jesus spricht zu ihm: Steh auf, nimm deine Liegematte und geh umher!«:

Heilung bedeutet vorwärtszugehen.

Matthäus 23,23 Notiz zum Bibeltext »Wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler, dass ihr die Minze und den Anis und den Kümmel verzehntet und das Wichtigere im Gesetz vernachlässigt, nämlich das Recht und das Erbarmen und den Glauben! Dieses sollte man tun und jenes nicht lassen.«:

Es gibt eine Abstufung der Wichtigkeit innerhalb der Anweisungen Gottes; auch wenn nichts Unwichtiges dabei ist.

Jesaja 14,24 Notiz zum Bibeltext »Der HERR der Heerscharen hat geschworen und gesagt: Fürwahr, es soll geschehen, wie ich es mir vorgenommen habe, und es soll zustande kommen, wie ich es beschlossen habe:«:

Wenn Gott will, so kann Ihn niemand hindern!

1. Korinther 14,26 Notiz zum Bibeltext »Wie ist es nun, ihr Brüder? Wenn ihr zusammenkommt, so hat jeder von euch etwas: einen Psalm, eine Lehre, eine Sprachenrede, eine Offenbarung, eine Auslegung; alles lasst zur Erbauung geschehen!«:

»Und wenn sie zusammenkommen, so kann einer nach dem andern - je nachdem, welchen es gegeben ist, wie Paulus lehrt (1Kor 14) – reden und seine Gaben darlegen zur Besserung der Glieder, damit unsere Gemeinde nicht gleich sei den ›Falschberühmten‹, da nur einer und sonst keiner reden darf. Vorher aber, ehe sie anfangen zu reden, sollen sie auf die Knie fallen (1Tim 2,7) und treulich zum Herrn rufen, dass er ihnen gebe, fruchtbar zu reden - und am Schluss einander fleissig vermahnen, nach des Herrn Sinn zu wandeln und beständig bei ihm zu bleiben«

Täuferische Gemeindeordnung, um 1540

1. Korinther 4,16 Notiz zum Bibeltext »So ermahne ich euch nun: Werdet meine Nachahmer!«:

Was darf sich in unserem Leben ändern, damit auch wir dies mit voller Überzeugung sagen können?

2. Könige 5,24 Notiz zum Bibeltext »Und als er auf den Hügel kam, nahm er es von ihrer Hand und legte es in das Haus und ließ die Männer gehen. Und sie gingen.«:

Was gerade noch gut gegangen ist, muss nicht gut enden.

Matthäus 6,6 Notizen zum Bibeltext »Du aber, wenn du betest, geh in dein Kämmerlein und schließe deine Türe zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; und dein Vater, der ins Verborgene sieht, wird es dir öffentlich vergelten.«:

Die Hände beim Gebet falten kann helfen, dass der Geist gesammelt wird. Mann unterbricht somit bewusst seine Tätigkeit und verwandelt diese in Untätigkeit, um als Bittsteller vor Gott zu kommen. In der letztgenannten Bedeutung ist es in vielen Völkern bekannt.

Weiterlesen
2. Könige 12,11 Notiz zum Bibeltext »Wenn sie dann sahen, dass viel Geld in der Lade war, dann kamen die Schreiber des Königs und der Hohepriester herauf und banden das Geld zusammen und zählten, was im Haus des HERRN gefunden wurde.«:

Weshalb reichte für diese Aufgabe nicht einfach ein einziger Schreiber? Warum waren es mehrere?

Apostelgeschichte 16,32 Notiz zum Bibeltext »Und sie sagten ihm das Wort des Herrn und allen, die in seinem Haus waren.«:

Das Evangelium dürfen wir ganz freigiebig weitergeben - egal wie viele gerade zuhören.

Galater 2,8 Notiz zum Bibeltext »denn der, welcher in Petrus kräftig wirkte zum Aposteldienst unter der Beschneidung, der wirkte auch in mir kräftig für die Heiden –,«:

»Seid gewiss, dass Gott mehr in uns tut als wir für ihn: und dass das, was wir für ihn tun, nur in dem Umfang geschieht, wie er selbst es in uns wirkt.«

John Nelson Darby



Preloader Gratia-Mira

Automatisch neuen Vers laden:

Aus welchem Bibelteil:

Anzeige:

 


Ungesühnte Sünden verjähren nicht und die damit verbunden Schwierigkeiten können sogar wachsen! Darum muss sie der Apostel angehen, wenn er kommt!


Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genemigung. Alle Rechte vorbehalten.
Informationen zu den Parallelstellen. Alle Rechte vorbehalten.
Icons des Moduls von Font Awesome