Jona 1,6

Da trat der Schiffskapitän zu ihm und sprach: Was ist mit dir, dass du so schläfst? Steh auf, rufe deinen Gott an! Vielleicht wird dieser Gott an uns gedenken, dass wir nicht untergehen!

Jona 1,6

Egal ob wir im Schlaf der Mutlosigkeit, Resignation, Verzweiflung oder Selbstmitleids sind - die Situation ist zu ernst, um weiterzuschlafen.




Jona 1,13

Da ruderten die Leute mit aller Kraft, um das Ufer wieder zu erreichen; aber sie konnten es nicht; denn das Meer tobte immer schlimmer gegen sie.

Jona 1,13

Menschen können eben nicht alles erreichen, auch wenn sie es möchten…




Jona 2,2

Und Jona betete aus dem Bauch des Fisches zu dem HERRN, seinem Gott, und sprach:

Jona 2,2

Kein Ort – ausser ein hartes Herz – ist zu weit weg, um nicht beten zu können.

Unterkategorien

Zufälliger Bibelvers

 Einen zufälligen Bibelvers ziehen und etwas darüber lernen
Folgender Vers wurde Ihnen um 12:44 Uhr angezeigt. Es ist Mittagszeit, haben Sie schon etwas gegessen?


Automatisch neuen Vers laden:

Aus welchem Bibelteil:

Anzeige:


Alle Filter zurücksetzen

Verrät unsere Sprache, dass wir Christen sind oder können wir jederzeit problemlos umsteigen?


Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genemigung. Alle Rechte vorbehalten.
Informationen zu den Parallelstellen. Alle Rechte vorbehalten.
Icons des Moduls von Font Awesome