Kategorie: 1. Thessalonicher 1
sodass ihr Vorbilder geworden seid für alle Gläubigen in Mazedonien und Achaja. – 1. Thessalonicher 1,7

 Ein gutes Vorbild ist man nicht einfach, sondern man wird es!

Kategorie: 1. Thessalonicher 2
sondern wir waren liebevoll in eurer Mitte, wie eine stillende Mutter ihre Kinder pflegt. – 1. Thessalonicher 2,7

Das bedeutet viel geben und über kleine Fortschritte glücklich sein.

Kategorie: 1. Thessalonicher 4
Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen. – 1. Thessalonicher 4,14

»Wenn nun Christus herabkommen wird, weßhalb sollen wir dann in die Höhe entrückt werden? Der Ehre wegen. Denn wenn ein König in eine Stadt einziehen will, dann gehen Diejenigen, welche in Ehre und Ansehen stehen und bei ihm in Gunst sind, vor die Stadt hinaus ihm entgegen; die Schuldbeladenen aber erwarten ihn innerhalb der Stadt als ihren Richter. Und bei der Ankunft eines geliebten Vaters fahren die guten Söhne desselben auf Wagen hinaus, um ihn zu sehen und zu begrüßen, während diejenigen Hausgenossen, welche ihn beleidigt haben, ihn zu Hause erwarten. So werden auch wir auf dem Wagen des Vaters fahren und gleichwie er den Sohn in Wolken aufgenommen hat, so werden auch wir in Wolken entrückt werden.«

Chrysostomus († 407) :In epistulam i ad Thessalonicenses homiliae 1-11 Homilien über den I. Thessalonicher-Brief

Kategorie: 1. Thessalonicher 5
Er selbst aber, der Gott des Friedens, heilige euch durch und durch, und euer ganzes [Wesen], der Geist, die Seele und der Leib, möge untadelig bewahrt werden bei der Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus! – 1. Thessalonicher 5,23

Wird der Leib vernachlässigt, kann dies dazu führen, dass auch der Geist befleckt wird und die Seele hungert. Darum soll alles zusammen geheiligt werden zum Gehorsam gegenüber Gott.

Kategorie: 1. Thessalonicher 5
und dass ihr sie umso mehr in Liebe achtet um ihres Werkes willen. Lebt im Frieden miteinander! – 1. Thessalonicher 5,13

Das man das Glaubenswerk eines anderen hochachtet, gehört zum christlichen Glauben!

Zufälliger Bibelvers

 Einen zufälligen Bibelvers ziehen und etwas darüber lernen
Folgender Vers wurde Ihnen um 13:25 Uhr angezeigt. Es ist Mittagszeit, haben Sie schon etwas gegessen?

Preloader Gratia-Mira

Automatisch neuen Vers laden:

Aus welchem Bibelteil:

Anzeige:

 


Alle Filter zurücksetzen

Suchmodus: kein Stichwort

In Gottes Gegenwart verändert sich nicht nur das Angesicht, sondern auch die Kleidung.


Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genemigung. Alle Rechte vorbehalten.
Informationen zu den Parallelstellen. Alle Rechte vorbehalten.
Icons des Moduls von Font Awesome