Ihr Stichwort

 Einen zufälligen Bibelvers ziehen und etwas darüber lernen
Folgender Vers wurde Ihnen um 16:18 Uhr angezeigt. Es ist Nachmittag! Um 15:00 Uhr ist Jesus Christus für die Sünden derer gestorben, die an Ihn glauben!

Geben Sie hier Ihr Wunschstichwort ein:


Aus welchem Bibelteil:

Sucheinstellung:




Automatisch neuer Vers laden:

Aus welchem Bibelteil:

Anzeige:


Entspricht dieser Bibelvers Ihrem Wunsch - oder will Sie Gott einen neuen Zusammenhang erkennen lassen?



Haben Sie eine Frage?
Vielleicht gibt es eine Antwort darauf!





Weitere passende Verse zu »Wunsch«:

1. Mose 34,15: nur unter einer Bedingung können wir eurem Wunsch entsprechen, dass ihr nämlich werdet wie wir, indem ihr alles, was männlich ist, beschneiden lasst!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Mose 34,23: Ihre Herden und ihre Habe und all ihr Vieh werden dann uns gehören; lasst uns nur ihrem Wunsch entsprechen, damit sie bei uns bleiben!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Esther 5,5: Da sprach der König: Holt rasch Haman, damit wir den Wunsch Esthers erfüllen! Und der König und Haman kamen zu dem Mahl, das Esther zubereitet hatte.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Esther 5,8: Habe ich Gnade gefunden vor dem König, und gefällt es dem König, mir meine Bitte zu gewähren und meinen Wunsch zu erfüllen, so komme der König mit Haman zu dem Mahl, das ich für sie zubereiten will; dann will ich morgen tun, was der König gesagt hat!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 10,24: Was der Gottlose fürchtet, das wird über ihn kommen, den Wunsch der Gerechten aber wird Er erfüllen.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 13,12: Hingehaltene Hoffnung macht das Herz krank; ein erfüllter Wunsch aber ist ein Baum des Lebens.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jeremia 34,16: Aber es reute euch wieder, und ihr habt meinen Namen entweiht, indem jeder seinen Knecht und jeder seine Magd, die ihr nach ihrem Wunsch freigelassen hattet, wieder zurückgeholt hat, und ihr habt sie gezwungen, eure Knechte und Mägde zu sein.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Daniel 5,10: Auf Wunsch des Königs und seiner Großen kam die Königin[-Mutter] in den Trinksaal. Die Königin begann und sprach: O König, mögest du ewig leben! Deine Gedanken sollen dich nicht erschrecken, und dein Aussehen verändere sich nicht!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Römer 10,1: Brüder, der Wunsch meines Herzens und mein Flehen zu Gott für Israel ist, dass sie gerettet werden.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~