Einen zufälligen Bibelvers ziehen und etwas darüber lernen
Folgender Vers wurde Ihnen um 21:59 Uhr angezeigt. Es ist Abend geworden. Was wird vom heutigen Tag für die Ewigkeit zurückbleiben?

Automatisch neuer Vers laden:

Aus welchem Bibelteil:

Sucheinstellung:


Was Sie in orangen Buchstaben lesen, ist ein zufälliger Vers aus 25 Versen der Bibel. Mag sein, dass das, was Sie lesen, etwas merkwürdig klingt oder zuerst keinen Sinn ergibt. Prüfen Sie den Vers im Kontext und erfahren Sie selbst, wie genial die Bibel ist. 

Dieser zufällige Bibelvers ist kein Los, wie es im Alten Testament verwendet wurde, und kann auch nicht zum Bibelstechen verwendet werden. Denn Gläubige werden nicht durch einen programmierten Zufallsgenerator geleitet, sondern durch den Heiligen Geist selbst. Er will uns in die ganze Wahrheit leiten (Joh 16,13; Röm 8,14). Trotzdem kann Gott es schenken, dass es gerade jetzt ein wertvoller Gedankenanstoss für Sie ist. Jesus Christus sagt über das Wort Gottes: »Heilige sie in deiner Wahrheit! Dein Wort ist Wahrheit.« (Joh 17,17).

Viel Freude und Segen beim Forschen und Finden!

 

PS. Selbst wenn ein Vers wie »Abraham zeugte Isaak« angezeigt wird, dürfen Sie daraus lernen: So, wie Gott diese Männer geführt und geleitet hat, hat er auch Sie nicht vergessen!


Wollen Sie weitere Informationen zu 1. Mose 27,19?


Haben Sie eine Frage?
Vielleicht gibt es eine Antwort darauf!





Wollen Sie die folgenden Verse lesen? Schön!
Und wie Zeit wollen Sie sich pro Vers nehmen?

15 Sekunden
20 Sekunden
30 Sekunden



Möchten Sie einen zufälligen Vers
zu einem Wort aus diesem Vers ziehen?

Jakob
sprach
zu
seinem
Vater
Ich
bin
Esau
dein
Erstgeborener
ich
habe
getan
wie
du
mir
gesagt
hast
Steh
doch
auf
setz
dich
und
iss
von
meinem
Wildbret
damit
mich
deine
Seele
segne



Weitere passende Verse zu »iss«:

1. Mose 27,19: Jakob sprach zu seinem Vater: Ich bin Esau, dein Erstgeborener; ich habe getan, wie du mir gesagt hast. Steh doch auf, setz dich und iss von meinem Wildbret, damit mich deine Seele segne!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Mose 27,31: Der machte auch ein schmackhaftes Essen und trug es zu seinem Vater hinein und sprach zu ihm: Steh auf, mein Vater, und iss von dem Wildbret deines Sohnes, damit mich deine Seele segne!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
5. Mose 14,26: Und gib das Geld für das aus, was irgend dein Herz begehrt, es sei für Rinder, Schafe, Wein, starkes Getränk oder was sonst deine Seele wünscht, und iss dort vor dem HERRN, deinem Gott, und sei fröhlich, du und dein Haus.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Richter 13,7: Und er sprach zu mir: Siehe, du wirst schwanger werden und einen Sohn gebären; so trinke nun weder Wein noch starkes Getränk und iss nichts Unreines; denn der Knabe soll ein Nasiräer Gottes sein von Mutterleib an bis zum Tag seines Todes!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Ruth 2,14: Und zur Essenszeit sprach Boas zu ihr: Komm her und iss von dem Brot und tunke deinen Bissen in den Essig! Und sie setzte sich neben die Schnitter. Er aber gab ihr geröstetes Korn, und sie aß und wurde satt und ließ übrig.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Samuel 9,24: Da trug der Koch die Keule auf und was daran war, und setzte sie Saul vor. Und Samuel sprach: Siehe, das ist aufgehoben worden; lege es dir vor und iss; denn es ist auf die bestimmte Zeit für dich aufbewahrt worden, als ich sagte: Ich habe das Volk eingeladen! So aß Saul mit Samuel an jenem Tag.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 13,15: Da sprach er zu ihm: Komm mit mir heim und iss etwas!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 18,41: Und Elia sprach zu Ahab: Zieh hinauf, iss und trink, denn es rauscht, als wolle es reichlich regnen!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 19,5: Und er legte sich und schlief ein unter dem Ginsterstrauch. Und siehe, ein Engel rührte ihn an und sprach zu ihm: Steh auf und iss!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 19,7: Und der Engel des HERRN kam zum zweiten Mal und rührte ihn an und sprach: Steh auf und iss, denn der Weg ist [sonst] zu weit für dich!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 21,7: Da sprach seine Frau Isebel zu ihm: Zeige jetzt, dass du König über Israel bist! Steh auf und iss etwas und sei guten Muts! Ich will dir den Weinberg Nabots, des Jesreeliten, verschaffen!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 23,6: Iss nicht das Brot eines Missgünstigen, und lass dich nicht gelüsten nach seinen Leckerbissen!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 23,7: Denn wie er in seiner Seele berechnend denkt, so ist er. Er spricht zu dir: »Iss und trink!« – aber er gönnt es dir nicht.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 24,13: Iss Honig, mein Sohn, denn er ist gut, und Honigseim ist süß für deinen Gaumen!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 25,16: Hast du Honig gefunden, so iss nur, so viel du brauchst; nicht dass du davon übersatt wirst und ihn ausspeien musst!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Prediger 9,7: So geh nun hin, iss mit Freuden dein Brot und trinke deinen Wein mit fröhlichem Herzen, denn Gott hat dein Tun längst gebilligt!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Hesekiel 2,8: Du aber, Menschensohn, höre auf das, was ich zu dir rede; sei nicht widerspenstig wie das widerspenstige Haus! Tu deinen Mund auf und iss, was ich dir gebe!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Hesekiel 3,1: Und er sprach zu mir: Menschensohn, iss, was du hier vorfindest; iss diese Rolle und geh hin, rede zum Haus Israel!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Hesekiel 24,17: Seufze still, aber veranstalte keine Totenklage! Binde deinen Kopfbund um und lege deine Schuhe an deine Füße; verhülle den Bart nicht und iss das Brot der Leute nicht!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Amos 7,12: Und Amazja sprach zu Amos: »Du Seher, geh, fliehe in das Land Juda und iss dort dein Brot und weissage dort!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Lukas 12,19: und will zu meiner Seele sagen: Seele, du hast einen großen Vorrat auf viele Jahre; habe nun Ruhe, iss, trink und sei guten Mutes!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Johannes 4,31: Inzwischen aber baten ihn die Jünger und sprachen: Rabbi, iss!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Apostelgeschichte 10,13: Und eine Stimme sprach zu ihm: Steh auf, Petrus, schlachte und iss!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Apostelgeschichte 11,7: Und ich hörte eine Stimme, die zu mir sprach: Steh auf, Petrus, schlachte und iss!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Offenbarung 10,9: Und ich ging zu dem Engel und sprach zu ihm: Gib mir das Büchlein! Und er sprach zu mir: Nimm es und iss es auf; und es wird dir Bitterkeit im Bauch verursachen, in deinem Mund aber wird es süß sein wie Honig.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~


Zufälliger Bibelvers zu aktuellen Themen


Selbst Satzzeichen haben ihre Bedeutung!


Zufälliger Bibelvers aus einem bestimmten Bibelbuch



Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genemigung. Alle Rechte vorbehalten.