Einen zufälligen Bibelvers ziehen und etwas darüber lernen
Folgender Vers wurde Ihnen um 6:36 Uhr angezeigt. Frühmorgens beginnt ein neuer Tag. Es ist also Zeit zum aufstehen!

Automatisch neuer Vers laden:

Aus welchem Bibelteil:

Sucheinstellung:


Was Sie in orangen Buchstaben lesen, ist ein zufälliger Vers aus 13 Versen der Bibel. Mag sein, dass das, was Sie lesen, etwas merkwürdig klingt oder zuerst keinen Sinn ergibt. Prüfen Sie den Vers im Kontext und erfahren Sie selbst, wie genial die Bibel ist. 

Dieser zufällige Bibelvers ist kein Los, wie es im Alten Testament verwendet wurde, und kann auch nicht zum Bibelstechen verwendet werden. Denn Gläubige werden nicht durch einen programmierten Zufallsgenerator geleitet, sondern durch den Heiligen Geist selbst. Er will uns in die ganze Wahrheit leiten (Joh 16,13; Röm 8,14). Trotzdem kann Gott es schenken, dass es gerade jetzt ein wertvoller Gedankenanstoss für Sie ist. Jesus Christus sagt über das Wort Gottes: »Heilige sie in deiner Wahrheit! Dein Wort ist Wahrheit.« (Joh 17,17).

Viel Freude und Segen beim Forschen und Finden!

 

PS. Selbst wenn ein Vers wie »Abraham zeugte Isaak« angezeigt wird, dürfen Sie daraus lernen: So, wie Gott diese Männer geführt und geleitet hat, hat er auch Sie nicht vergessen!


Wollen Sie weitere Informationen zu Sprüche 6,8?


Haben Sie eine Frage?
Vielleicht gibt es eine Antwort darauf!





Wollen Sie die folgenden Verse lesen? Schön!
Und wie Zeit wollen Sie sich pro Vers nehmen?

15 Sekunden
20 Sekunden
30 Sekunden



Möchten Sie einen zufälligen Vers
zu einem Wort aus diesem Vers ziehen?

bereitet
sie
dennoch
im
Sommer
ihr
Brot
und
sammelt
in
der
Erntezeit
ihre
Speise



Weitere passende Verse zu »Sommer«:

1. Mose 8,22: Von nun an soll nicht aufhören Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht, solange die Erde besteht!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Psalm 32,4: Denn deine Hand lag schwer auf mir Tag und Nacht, sodass mein Saft vertrocknete, wie es im Sommer dürr wird. (Sela.)
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Psalm 74,17: Du hast alle Grenzen des Landes festgesetzt; Sommer und Winter hast du gemacht.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 6,8: bereitet sie dennoch im Sommer ihr Brot und sammelt in der Erntezeit ihre Speise.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 10,5: Wer im Sommer sammelt, ist ein kluger Sohn, wer aber in der Ernte schläft, ist ein Sohn, der Schande macht.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 26,1: Wie der Schnee zum Sommer und der Regen zur Ernte, so wenig passt Ehre für den Narren.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 30,25: Die Ameisen – kein starkes Volk, aber sie sammeln im Sommer ihre Speise;
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jesaja 18,6: Und sie werden allesamt den Raubvögeln der Berge und den Tieren des Feldes überlassen, dass die Raubvögel darauf den Sommer verbringen und alle Tiere des Feldes darauf überwintern.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jeremia 8,20: »Die Ernte ist vorüber, der Sommer ist zu Ende, und wir sind nicht gerettet!«
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sacharja 14,8: Und es wird geschehen an jenem Tag, da werden lebendige Wasser von Jerusalem ausfließen, die eine Hälfte in das östliche, die andere in das westliche Meer; Sommer und Winter wird es so bleiben.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Matthäus 24,32: Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und Blätter treibt, so erkennt ihr, dass der Sommer nahe ist.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Markus 13,28: Von dem Feigenbaum aber lernt das Gleichnis: Wenn sein Zweig schon saftig wird und Blätter treibt, so erkennt ihr, dass der Sommer nahe ist.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Lukas 21,30: Wenn ihr sie schon ausschlagen seht, so erkennt ihr von selbst, dass der Sommer jetzt nahe ist.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~


Zufälliger Bibelvers zu aktuellen Themen


Selbst Satzzeichen haben ihre Bedeutung!


Zufälliger Bibelvers aus einem bestimmten Bibelbuch



Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genemigung. Alle Rechte vorbehalten.