Einen zufälligen Bibelvers ziehen und etwas darüber lernen
Folgender Vers wurde Ihnen um 6:45 Uhr angezeigt. Frühmorgens beginnt ein neuer Tag. Es ist also Zeit zum aufstehen!

Vers teilen

Automatisch neuen Vers laden:

Aus welchem Bibelteil:

Anzeige:


Was Sie in orangen Buchstaben lesen, ist ein zufälliger Vers aus 38 Versen der Bibel. Mag sein, dass das, was Sie lesen, etwas merkwürdig klingt oder zuerst keinen Sinn ergibt. Prüfen Sie den Vers im Kontext und erfahren Sie selbst, wie genial die Bibel ist. 

Dieser zufällige Bibelvers ist kein Los, wie es im Alten Testament verwendet wurde, und kann auch nicht zum Bibelstechen verwendet werden. Denn Gläubige werden nicht durch einen programmierten Zufallsgenerator geleitet, sondern durch den Heiligen Geist selbst. Er will uns in die ganze Wahrheit leiten (Joh 16,13; Röm 8,14). Trotzdem kann Gott es schenken, dass es gerade jetzt ein wertvoller Gedankenanstoss für Sie ist. Jesus Christus sagt über das Wort Gottes: »Heilige sie in deiner Wahrheit! Dein Wort ist Wahrheit.« (Joh 17,17).

Viel Freude und Segen beim Forschen und Finden!

 

PS. Selbst wenn ein Vers wie »Abraham zeugte Isaak« angezeigt wird, dürfen Sie daraus lernen: So, wie Gott diese Männer geführt und geleitet hat, hat er auch Sie nicht vergessen!



Haben Sie eine Frage?
Vielleicht gibt es eine Antwort darauf!





Wollen Sie die folgenden Verse lesen? Schön!
Und wie Zeit wollen Sie sich pro Vers nehmen?

15 Sekunden
20 Sekunden
30 Sekunden



Möchten Sie einen zufälligen Vers
zu einem Wort aus diesem Vers ziehen?

Siehe
ich
will
in
den
Ebenen
der
Wüste
warten
bis
Botschaft
von
euch
kommt
um
mich
zu
benachrichtigen



Weitere passende Verse zu »Botschaft«:

2. Mose 4,8: »Wenn sie dir nun nicht glauben und nicht auf die Botschaft des ersten Zeichens hören, so werden sie doch der Botschaft des zweiten Zeichens glauben.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
4. Mose 22,10: Und Bileam sprach zu Gott: Balak, der Sohn Zippors, der König der Moabiter, hat mir [eine Botschaft] gesandt:
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Josua 11,1: Es geschah aber, als Jabin, der König von Hazor, dies hörte, da sandte er Botschaft zu Jobab, dem König von Madon, und zu dem König von Simron und zu dem König von Achschaph
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 12,25: Und Er sandte ihm [eine Botschaft] durch den Propheten Nathan und gab ihm den Namen Jedidjah, um des HERRN willen.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 15,28: Siehe, ich will in den Ebenen der Wüste warten, bis Botschaft von euch kommt, um mich zu benachrichtigen.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 18,19: Achimaaz aber, der Sohn Zadoks, sprach: Ich will doch hinlaufen und dem König die gute Botschaft bringen, dass der HERR ihm Recht verschafft hat von der Hand seiner Feinde!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 18,20: Joab aber sprach zu ihm: Du bist heute kein Mann guter Botschaft! An einem anderen Tag kannst du eine gute Botschaft bringen, heute aber kannst du keine gute Botschaft bringen; denn der Sohn des Königs ist tot!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 18,22: Achimaaz aber, der Sohn Zadoks, sprach nochmals zu Joab: Wie es auch kommen mag, lass doch auch mich hinter dem Kuschiten herlaufen! Joab aber sprach: Warum willst du denn laufen, mein Sohn? Dir wird doch kein Lohn für eine gute Botschaft zuteil!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 18,25: Da rief der Wächter und meldete es dem König. Der König aber sprach: Ist er allein, so ist eine Botschaft in seinem Mund! Und er kam immer näher.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 18,27: Der Wächter sprach: Mir scheint, der erste Läufer sei Achimaaz, der Sohn Zadoks! Da sprach der König: Er ist ein guter Mann und bringt gute Botschaft!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Samuel 18,31: Siehe, da kam der Kuschit und sprach: Mein Herr, der König, lasse sich frohe Botschaft bringen! Denn der HERR hat dir heute Recht verschafft von der Hand aller, die sich gegen dich auflehnten!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 1,42: Während er aber noch redete, siehe, da kam Jonathan, der Sohn des Priesters Abjatar. Und Adonija sprach: Komm herein; denn du bist ein tüchtiger Mann und bringst [gewiss] gute Botschaft!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 5,22: Und Hiram sandte zu Salomo und ließ ihm sagen: Ich habe [die Botschaft] gehört, die du mir gesandt hast; ich will nach all deinem Begehren handeln betreffs des Zedern- und Zypressenholzes.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 14,6: Und es geschah, als Achija das Geräusch ihrer Füße hörte, wie sie zur Tür hereinkam, da sprach er: Komm herein, du Frau Jerobeams! Warum verstellst du dich? Ich bin mit einer harten Botschaft an dich beauftragt!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Könige 21,14: Und sie sandten Botschaft zu Isebel und ließen ihr sagen: Nabot ist gesteinigt worden und ist tot!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Könige 7,9: Aber einer sprach zum anderen: Wir handeln nicht recht. Dieser Tag ist ein Tag guter Botschaft; wenn wir schweigen und warten, bis es heller Morgen wird, so wird uns Strafe treffen. So kommt nun, wir wollen gehen und es dem Haus des Königs melden!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Chronik 13,2: Und David sprach zu der ganzen Gemeinde Israels: Wenn es euch gut erscheint und wenn es von dem HERRN, unserem Gott ist, so lasst uns rasch [Botschaft] senden zu unseren übrigen Brüdern in allen Gegenden Israels, sowie zu den Priestern und Leviten in ihren Bezirksstädten, dass sie sich zu uns versammeln;
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
2. Chronik 28,16: Zu jener Zeit sandte der König Ahas Botschaft zu den Königen von Assyrien, dass sie ihm helfen sollten.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Psalm 19,3: Es fließt die Rede Tag für Tag, Nacht für Nacht tut sich die Botschaft kund.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Psalm 40,10: Ich habe Gerechtigkeit als frohe Botschaft verkündigt in der großen Gemeinde; siehe, ich will meine Lippen nicht verschließen, HERR, das weißt du!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 15,30: Ein freundlicher Blick erfreut das Herz; eine gute Botschaft stärkt das Gebein.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Sprüche 25,25: Wie kühles Wasser für eine dürstende Seele, so ist eine gute Botschaft aus fernem Land.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jesaja 28,9: Wem soll er Erkenntnis beibringen, wem die Botschaft erläutern? Denen, die von der Milch entwöhnt, von den Brüsten abgesetzt sind?
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jesaja 28,19: sooft sie daherfährt, wird sie euch erfassen; ja, sie wird jeden Morgen daherkommen, bei Tag und bei Nacht; und es wird schon lauter Schrecken sein, die Botschaft zu hören!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jesaja 40,9: Steige auf einen hohen Berg, o Zion, die du frohe Botschaft verkündigst! Erhebe deine Stimme mit Macht, o Jerusalem, die du frohe Botschaft verkündigst; erhebe sie, fürchte dich nicht; sage den Städten Judas: Seht, da ist euer Gott!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jesaja 52,7: Wie lieblich sind auf den Bergen die Füße des Freudenboten, der Frieden verkündigt, der gute Botschaft bringt, der das Heil verkündigt, der zu Zion sagt: Dein Gott herrscht als König!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jesaja 61,1: Der Geist des HERRN, des Herrschers, ist auf mir, weil der HERR mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu verbinden, die zerbrochenen Herzens sind, den Gefangenen Befreiung zu verkünden und Öffnung des Kerkers den Gebundenen,
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jeremia 20,15: Verflucht sei der Mann, der meinem Vater die frohe Botschaft gebracht hat: »Dir ist ein Knabe geboren!«, der ihn hocherfreut sein ließ!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Hesekiel 21,12: Und wenn sie dich dann fragen werden: »Warum stöhnst du?«, so sprich: Über eine Botschaft! Wenn die eintrifft, so werden alle Herzen verzagen und alle Hände schlaff werden, aller Mut wird schwinden und alle Knie wie Wasser zerfließen. Siehe, es wird kommen und geschehen!, spricht GOTT, der Herr.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Obadja 1,1: Dies ist die Offenbarung an Obadja: So spricht GOTT, der Herr, über Edom: Wir haben eine Botschaft gehört vom HERRN, und ein Bote wurde damit an die Völker entsandt: »Auf, lasst uns aufbrechen zum Krieg gegen sie!«
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Jona 3,2: Mache dich auf, geh nach Ninive, in die große Stadt, und verkündige ihnen die Botschaft, die ich dir sagen werde!
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Nahum 2,1: Siehe auf den Bergen die Füße dessen, der frohe Botschaft bringt, der Frieden verkündigt: Feiere, Juda, deine Feste, bezahle deine Gelübde! Denn der Frevler wird forthin nicht mehr über dich kommen; er ist gänzlich vertilgt! –
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Habakuk 3,2: O HERR, ich habe deine Botschaft vernommen; ich bin erschrocken. O HERR, belebe dein Werk inmitten der Jahre! Inmitten der Jahre offenbare dich! Im Zorn sei eingedenk deiner Barmherzigkeit! –
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Lukas 1,19: Und der Engel antwortete und sprach zu ihm: Ich bin Gabriel, der vor Gott steht, und bin gesandt, zu dir zu reden und dir diese frohe Botschaft zu bringen.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Lukas 3,18: Auch mit vielen anderen Ermahnungen verkündigte er dem Volk die frohe Botschaft.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
Lukas 4,18: »Der Geist des Herrn ist auf mir, weil er mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu heilen, die zerbrochenen Herzens sind, Gefangenen Befreiung zu verkünden und den Blinden, dass sie wieder sehend werden, Zerschlagene in Freiheit zu setzen,
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Johannes 1,5: Und das ist die Botschaft, die wir von ihm gehört haben und euch verkündigen, dass Gott Licht ist und in ihm gar keine Finsternis ist.
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~
1. Johannes 3,11: Denn das ist die Botschaft, die ihr von Anfang an gehört habt, dass wir einander lieben sollen;
~-~-~ ~-~-~ ~-~-~ ~-~-~






Bibeltext der Schlachter
Copyright © 2000 Genfer Bibelgesellschaft
Wiedergegeben mit freundlicher Genemigung. Alle Rechte vorbehalten.